Bauhof

Bauhof Stadt Kirchen
Austraße 43
57548 Kirchen
Bauhofleiter: Dietmar Urrigshardt
Tel: 02741/ 933 308
 
Abgabe von Elektrokleingeräten:
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 16:00 bis 18:00 Uhr
 
Bitte beachten!!!
 
 
 

Stellenausschreibung

Die Stadt Kirchen (Sieg) sucht aufgrund des altersbedingten Ausscheidens des derzeitigen Stelleninhabers zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bauhofleiter/in.

Eine ausreichende Einarbeitungsphase ist vorgesehen.

Die Stelle ist eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Das Aufgabengebiet des städtischen Bauhofes umfasst im Wesentlichen die Unterhaltung und Instandsetzung der städtischen Straßen und Wege, der städtischen Anlagen, Kinderspielplätze, die Pflege der öffentlichen Grünflächen und Anlagen, Hausmeistertätigkeiten in städtischen Objekten sowie den Winterdienst.

Neben der Wahrnehmung vorgenannter Aufgaben liegt der Tätigkeitsschwerpunkt der Stelle im Bereich der Leitung des gemeindlichen Bauhofes (Mitarbeiterführung, Arbeitsplanung etc.).

Was erwartet wird:

  • abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise als Meister/in im technischen Bereich
  • Durchsetzungsvermögen, Führungskompetenz, Flexibilität und eigenverantwortliches Handeln, Organisationstalent
  • Dienstbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • vielseitiges technisches sowie handwerkliches Geschick und Interesse, sichere und fundierte Kenntnisse im Umgang mit Maschinen und Werkzeugen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse C/CE oder vergleichbar
  • Bereitschaft zum Winterdienst und Rufbereitschaft
  • Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit

Da der Bereitschafts- und Winterdienst eine schnelle Verfügbarkeit erfordert, sollten Bewerber/innen ihren Wohnsitz im Einzugsbereich der Stadt Kirchen (Sieg) haben.

Was geboten wird:

  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Mitwirkung in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung und zusätzlich die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

Grundlage für das angebotene und unbefristete Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit bildet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD).