Schulen

Michael-Grundschule Kirchen

"Für Dich Für Mich Für Uns"
Zurzeit werden an der Michaelschule ca. 220 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen unterrichtet. Zum Kollegium gehören 17 Lehrpersonen, die bei ihrer Arbeit von zwei Förderlehrkräften unterstützt werden. Im Team mit den Klassenleitern arbeiten sie im Bereich der präventiven, sowie integrativen Förderung.
Außerschulische Partner und zwei Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr runden das pädagogische Angebot ab.
Jedes Kind als Individuum wahrzunehmen und wertzuschätzen, ist unser Anspruch. Talente fördern, Selbstbewusstsein schaffen und dafür zu sorgen, dass Ihr Kind in einem freundlichen, sicheren Umfeld heranwachsen und lernen kann, ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit an der Michaelschule. Die Integration von Lernenden mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist fest in der schulischen Praxis verankert. Eine intensive Teamarbeit bei der Planung und Durchführung des Unterrichts, ist hierfür unerlässlich.
Die Gestaltung des Unterrichts findet unter Beachtung aktueller Lehr- und Lernmethoden statt. Neben der Vermittlung fundierten Wissens als zentrale Aufgabe, liegt uns die Ausbildung einer selbständigen, kommunikativen und teamfähigen Persönlichkeit am Herzen.
Des Weiteren sind Respekt und Toleranz wesentliche Erziehungsziele unserer Schule.
Im kommenden Schuljahr unterrichten wir rund 200 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 11 Klassen. 39 Kinder werden in Herkersdorf/Offhausen beschult, alle anderen besuchen den Schulstandort auf dem Molzberg.
Kleine Lerngruppen mit durchschnittlich 18 Kindern ermöglichen eine gesicherte Ausbildung für jeden Schüler. Das moderne Schulgebäude mit seinem großzügigen Raumangebot und den Licht durchfluteten Klassenräumen bietet neben einer angenehmen Lernatmosphäre ausreichend Platz für Fördermaßnahmen, Projekte, Gruppenarbeit und vieles mehr.
Ein kompetentes und vielfältig ausgebildetes Kollegium, steht den individuellen Bedürfnissen aller Kinder zur Verfügung. Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen ist für alle an Schule Beteiligten selbstverständlich. 
Obwohl die Michaelschule Kirchen eine Schule an zwei Standorten ist, findet eine Verknüpfung auf unterschiedlichen Ebenen statt:
 
Pädagogik:
- Paralleles Arbeiten in den jeweiligen Klassenstufen
- Paralellarbeiten in den Kernfächern Deutsch und Mathematik
- regelmäßiger Austausch der Klassenleitungen in Teamsitzungen
- gemeinsamer Schwimmunterricht
 
Schulleben:
- gemeinsamer Schwimmunterricht
- gemeinsame Klassenfahrten
- gemeinsame Wettberwerbe (Sportfest, Lesewettbewerb, Mathematikwettbewerbe)
- gemeinsame Feiern (Karneval, Weihnachten, Schulfeste)
- Jugendverkehrsschule auf dem Schulhof des Standorts Molzberg
- Nutzen anderer schulischer Einrichtungen (Küche, PC-Raum)
 
Kontakt:
Michaelschule Grundschule Kirchen
Schulleitung: Lars Lamowski
Stellvertretung: Stefan Klein
Auf dem Molzberg 8 57548 Kirchen (Sieg)
Telefon: 02741 - 6604 Telefax: 02741 - 93 11 04
Email: sekretariat(at)michaelschule-kirchen.de

Grundschule Herkersdorf-Offhausen

Kontakt:
Grundschule Herkersdorf
Schulleiterin: Frau Sandra Wildraut
Am Rehzug 2
57548 Kirchen
Tel.: 02741/ 61 882

Grundschule Adolph Kolping in Wehbach

Unsere Grundschule in Wehbach ist seit 2012 die Außenstelle der Grundschule Niederfischbach.
Zurzeit besuchen 51 Schüler unsere Schule in Wehabch.
Sie werden in vier Klassen unterrichtet.
 
Klasse 1:  10 Schüler –  Klassenlehrerin: Frau Bernadette Holschbach
Klasse 2:  16 Schüler –  Klassenlehrerin: Frau Astrid Leuchte
Klasse 3:  12 Schüler –  Klassenlehrerin: Frau Imke Gosejacob
Klasse 4:  13 Schüler –  Klassenlehrerin: Frau Karin Hasenclever
 
Wir haben eine feste Betreuungszeit von 12.00 – 14.00 Uhr, an der zurzeit 18 Kinder teilnehmen.
In dieser Zeit werden unsere Kinder von Frau Leonora Weber-Brands betreut.
Einmal in der Woche gibt es für alle Kinder eine AG-Stunde, in der sie sich mit ganz unterschiedlichen und wechselnden Themen beschäftigen können.
Die AG-Stunden werden unter anderem von interessierten Eltern angeboten.
Momentan gibt es u.a. eine Zirkus-AG, eine Holzarbeiten-AG, eine Kreativ-AG, eine Spiele-AG und eine Tanz-AG.
Regelmäßig besuchen unsere Kinder auch die Aufführungen des Freudenberger Freilichttheaters und des Apollo-Theaters in Siegen.
Einmal in der Woche findet ein Schwimmunterricht statt, an dem gemeinsam unsere beiden vierer Klassen beider Standorte teilnehmen.
Am unserem Standort Wehbach haben wir einen modernen Computerraum mit ausreichenden Arbeitsplätzen, einen Verkehrsübungsplatz auf dem Schulhof und eine Schulküche.
Zweimal im Jahr gibt es einen Basar, auf dem Alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden kann.
Unserer Standort in Wehbach hat den großen Vorteil der kleinen Klassen, in denen wir den individuellen Bedürfnissen der Kinder sehr viel mehr gerecht werden können.
Durch die überschaubare Anzahl an Schülern hat das Schulleben in Wehbach eher einen familiären Charakter, der sich auch in gemeinsamen Ausflügen (Ehrenburg, Zoo, Odysseum u.ä.) und Feiern aller Kinder darstellt.
Traditionell nehmen ausgewählte Kinder der Schule an den Scheuerfelder Theatertagen teil.
Zu größeren Ereignissen, wie Sport- oder Schulfesten trifft sich dann die ganze Schulgemeinde.
Durch die gute Verkehrsanbindung ist ein Transfer von und nach Niederfischbach problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewerkstelligen.
 
Kontakt:
Grundschule Adolph Kolping
Leitung: Herr Klaus Werner Mays
Adolph-Kolping-Straße 5
57548 Kirchen
Tel.: 02741/ 82 96

Bertha-von-Suttner-Realschule Plus Betzdorf

Die Schule im Plus!
Unsere Schule wird von etwa 510 Schülern aus vielen verschiedenen Nationen besucht. Diese werden von 50 Lehrern unterrichtet und betreut.
Wir möchten, dass unsere Schule ein lebendiger, täglich gern besuchter Lernort ist.
Dabei legen wir besonderen Wert auf:
die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lernstärken und Lernschwächen
eine gute Zusammenarbeit von Lehrern, Erziehern, Kindern und Eltern
ein angenehmes Schulklima mit gemeinsamen Lern- und Entwicklungszielen und
auf die Kooperation mit außerschulischen Partnern
 
Weitere Angebote der "Bertha"- Realschule plus:
Streitschlichter
Soziales Engagement
Schulsozialarbeit
Reflexionstage
Klassenfahrten
Abenteuer- und Erlebnispädagogik
Kinder stark machen (Suchtprävention)
Konzerte
Wir freuen uns auf Sie und euch!
 
Kontakt:
Bertha-von-Suttner
Realschule Plus
Klasse 5 und 6 (Orientierungsstufe)
Leitung: Thomas Giel
Schützenstraße 62
57518 Betzdorf
Telefon: 0 27 41-2 24 30
Schützenstraße 62
Klassen 7 bis 10
57518 Betzdorf
Telefon: 0 27 41-2 24 30

IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl

Geschwister Scholl - nicht nur Namensgeber!
Die IGS Betzdorf-Kirchen - gelegen im nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz - befindet seit dem 01.08. 2010 im Aufbau und umfasst momentan die Klassenstufen 5 bis 10. Zum Schuljahr 2016/2017 beginnen wir mit der Einrichtung der gymnasialen Oberstufe.
Momentan verbringen hier 629 Schülerinnen und Schüler und 45 Lehrerinnen und Lehrer ihren Schultag in zwei unterschiedlichen Gebäuden in zwei unterschiedlichen Orten. Im Rahmen der Schwerpunktschule unterrichten wir Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf überwiegend zieldifferent.
Am Standort Betzdorf besteht eine Ganztagsschule in Angebotsform, die prinzipiell allen Schülern und Schülerinnen bei rechtzeitiger Anmeldung offen steht und überwiegend durch die Orientierungsstufe genutzt wird. Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe belegen eher die fakultativen Nachmittagsangebote.
Gebäude Betzdorf:
4 Klassen Stufe 5 IGS
4 Klassen Stufe 6 IGS
Die übrigen Räume im Gebäude Betzdorf stehen vorübergehend leer und werden nach und nach für die Oberstufe ab 2016/17 vorbereitet.
Gebäude Kirchen:
4 Klassen Stufe 7 IGS
4 Klassen Stufe 8 IGS
4 Klassen Stufe 9 IGS
3 Klassen Stufe 10 IGS
Die Größe der Schule ist in Unter- und Mittelstufe auf 4 Parallelklassen pro Jahrgang beschränkt. Da nach der Klasse 9 die ersten Schülerinnen und Schüler unsere Schule mit der Berufsreife verlassen, gibt es in der Stufe 10 in der Regel 3 Parallelklassen.
 
Kontakt:
IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl
Standort 1: Betzdorf (ehemalige Geschwister-Scholl-Realschule)
Standort 2: Kirchen (Sieg)
Schulleiterin: Frau Dr. Gabriele Lindemer
Kirchener Straße
64 57518 Betzdorf
Telefon: 02741 / 24056 Fax: 02741 / 23993
E-Mail: igsbetzdorfkirchen-sekretariat@t-online.de

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen

Kontakt:
Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Leitung: Heiko Schnare
Freiherr-vom-Stein-Straße 25
57518 Betzdorf
Tel.: 02741/ 935 079 - 0
Fax: 02741/ 935 079 90 50

Berufsbildende Schule Betzdorf - Kirchen

Chancen. Bildung. Perspektiven.
Leitbild des Schulleitungsteams
Das Team der Schulleitung der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen verpflichtet sich dem Ziel der „guten Schule“.
„Gute Schule“ bedeutet für uns
erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen
attraktives Bildungsangebot
geeignete Rahmenbedingungen für erfolgreiches Lernen
förderliches, angenehmes Arbeits- und Lernklima
Arbeitszufriedenheit der Lehrkräfte und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
verantwortungsvolles, kooperatives, transparentes und zuverlässiges Leitungshandeln
Das Schulleitungsteam der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen versteht sich als Teil einer „lernenden Organisation“.
 
Das Schulleitungsteam steht für
Transparenz und Fairness
die Förderung einer kooperativen Teamkultur
die Kooperation mit Ausbildungsbetrieben, Sorgeberechtigten und Netzwerkpartnern
die Förderung der Eigeninitiative und der Mitgestaltung bei der Qualitätsarbeit der Schule
die Förderung von Fort- und Weiterbildung der Kolleginnen und Kollegen
die Bereitschaft, angehende Lehrerinnen und Lehrer bei ihrer Ausbildung zu unterstützen
eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung der Schule
die Förderung und Kompetenzentwicklung aller Lernenden
 
Kontakt:
Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen
Auf dem Molzberg 14
57548 Kirchen
Telefon: 02741 / 95970
Fax: 02741 / 959733
E-mail: verwaltung@bbs-betzdorf-kirchen.de